Solo-Debüt und 2017

Es war einiges los in letzter Zeit, aber hier ein kleines Update:
Seit mein Solo-Debüt „Franziska Günther“ Ende Oktober erschienen ist, habe ich warmes und motivierendes Feedback bekommen, viele Konzerte gespielt, Videos gedreht und in Interviews über meine Musik erzählt. Neben dem Berliner Release-Konzert im Schlot, das ich Solo und im zweiten Set mit einer fabelhaften Band (Jeanette Hubert, Fabian Stevens, Hannes Huefken) spielen durfte, bleibt mir besonders das Konzert in meiner Heimatstadt Waren (Müritz) in Erinnerung. Wunderbare Rückenwinde, um direkt weiter zu schreiben und Konzerte für das neue Jahr zu organisieren. 
Dieses Jahr 2017 ist noch jung, aber ich habe einiges vor. Momentan schreibe ich meist deutsche Songs für meine nächste Platte. Auch sind ein paar englische Texte für meinen isländischen Kollegen Siggi Björns entstanden. Im Frühjahr gehe ich mit ihm und dem Dänen Esben Langkniv auf Tour in Dänemark, Holland und Deutschland. Wir nennen das Konzept KAOS, weil es da sprachlich und musikalisch bunt durcheinander und drunter und drüber gehen wird. Ansonsten bin ich das ganze Jahr über vor allem in der Republik unterwegs, spiele Konzerte mit den Songs meines Solo-Debüts und probiere neues Material aus. Vielleicht kann ich Ende des Jahres mit den Aufnahmen beginnen. Ich freue mich auf alle bekannten und neuen Leute da draußen und wünsche euch allen ein gesundes und wundervolles Jahr!

2 Kommentare

  • Bernd

    Bernd Herford

    Aufmerksam geworden durch durch einen Artikel in der aktuellen "Akustik Gitarre" hab ich Heute das Soloalbum bekommen, mich auf die Couch gesetzt, das Booklet zur Hand genommen und dann die ganze CD in Ruhe gehört (dabei die Texte im Booklet mitgelesen). Einfach nur schön: Akustikgitarre und Stimme pur. Schön gespielt und gesungen ... Musik die eine Geschichte erzählt, Musik zum Zuhören ...

    Aufmerksam geworden durch durch einen Artikel in der aktuellen "Akustik Gitarre" hab ich Heute das Soloalbum bekommen, mich auf die Couch gesetzt, das Booklet zur Hand genommen und dann die ganze CD in Ruhe gehört (dabei die Texte im Booklet mitgelesen). Einfach nur schön: Akustikgitarre und Stimme pur. Schön gespielt und gesungen ... Musik die eine Geschichte erzählt, Musik zum Zuhören ...

  • Franziska Günther

    Franziska Günther

    Vielen Dank lieber Bernd! Das freut mich zu hören! Beste Grüße - Franziska

    Vielen Dank lieber Bernd! Das freut mich zu hören! Beste Grüße - Franziska

Kommentar hinzufügen